info@cuxbaskets.de

Gelungene Mannschaftsvorstellung im havenhostel Cuxhaven

Am kommenden Wochenende beginnt für die Cuxhaven Baskets mit dem Heimspiel gegen die SG Braunschweig die Regionalligasaison 2021/2022.

Bereits am letzten Freitag präsentierte sich das Team im „havenhostel Cuxhaven“ der Öffentlichkeit. Auf der Dachterrasse des Hostels hatten Förderer, Fans und Freunde des Basketballs in Cuxhaven Gelegenheit, mit den Spielern, dem Betreuerteam und den Verantwortlichen der Baskets ins Gespräch zu kommen.

Gleichzeitig konnten die ersten über 100 Dauerkarten in Empfang genommen werden.

Geschäftsführer Holger Junghans begrüßte die Anwesenden und ließ zunächst die Spielzeiten 2019/2020 und 2020/2021 Revue passieren. Beide wurden mit viel Engagement in Angriff genommen, fielen dann der Pandemie zum Opfer und mussten vorzeitig abgebrochen werden. Das habe aber die Verantwortlichen enger zusammengeschweißt und motiviert, für die jetzt bevorstehende Spielzeit zu kämpfen.

Das sei gelungen und jetzt sei man bereit für eine tolle neue Saison mit 13 begeisternden Heimspielen in der Rundturnhalle.

Bevor Jens Krummenerl, Hallensprecher und „Stimme der Baskets“ das Team präsentierte, gab Holger Junghans noch die beiden neuesten Personalentscheidungen bekannt:

der bisherige Co-Trainer Kleaitis „Kleo“ Sfaelos steht dem Team aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Aus dem bisherigen Spielerkader wird Darron McDuffie ausscheiden. Der erfahrene Spieler muss aus persönlichen Gründen kürzer treten, wird aber weiter für die zweite Mannschaft von Rot Weiss auflaufen. Auf McDuffies Karriere im Cuxhavener Basketball werden wir demnächst zurückblicken.

Danach stellte Jens Krummenerl die einzelnen Spieler und das Trainerteam vor und informierte kurz über deren sportlichen Werdegang. Wir hatten ja in den vergangenen Wochen bereits ausführlich über die einzelnen Akteure beichtet.

Anschließend stellte sich die Mannschaft vor der Kulisse des abendlichen Fischereihafens der Fotografin.

Stehend vlnr:
Jannes Köppen, Marc Klesper, Bjarne Schwarze, Alberto Artus Lobeda, Desmond Ringer, Filippo Ampomah, Lukunga (Luku) Kalongi, das Trainerteam Dennis Tiedemann, Joel Moore und Fabio Bartolone

Kniend vlnr:
Menno Möller, Andreas „Hase“ Hasenkamm, Malick Ossinonde, Deon McDuffie, Leon Schmitz-Elvenich , es fehlt: Bo Meister

 

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

error: Bilder sind geschützt!!!