info@cuxbaskets.de

Ein Schritt zur Normalität

Wir haben uns nach intensiven Beratungen und dem sorgfältigen Abwegen vom „Für und Wider“ entschlossen, einen Schritt hin zur Normalität zu gehen und bei unseren Heimspielen

ab dem 1. November 2021 die sogenannte 2G-Regel anzuwenden.

Diese Regel gilt dann erstmals beim Heimspiel am 20. November 2021.

Das Konzept ist mit dem Landkreis Cuxhaven abgestimmt und wird zum Bestandteil unseres Hygienekonzepts. Wir möchten die wichtigsten Änderungen im folgenden vorstellen :

Die Rundturnhalle Cuxhaven wird in einen
2G-Bereich (Zuschauer-Bereich) und in einen 3G-Breich (sonstige Personen) unterteilt.
Der 3G-Bereich musste aufgrund von Vorgaben der Ligenleitung eingerichtet werden, um ungeimpften Spielern und Betreuern den Zutritt zur Halle zu ermöglichen.

Im Zuschauer-Bereich wird ab dem 01.11.2021 unabhängig von den zum Zeitpunkt des jeweiligen Spiels geltenden gesetzlichen Regelungen nur solchen Personen Zutritt zur Halle gewährt, die entweder genesen oder vollständig geimpft sind und beim Betreten der Halle einen entsprechenden Nachweis vorlegen.
Ausgenommen von der Einschränkung sind
bis zum 31.12.2021 Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Diese Personen haben bis Jahresende die Möglichkeit, vollen Impfschutz zu erlangen.
ab 01.01.2022 Personen, die das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Für diesen Personenkreis gibt es derzeit noch keine Impfempfehlung.


Der 2G-Bereich (Zuschauer-Bereich) umfasst den für Zuschauer (Inhaber von Dauerkarten bzw. Tagestickets und Werbepartnern) zugänglichen Bereich. Das sind die Tribüne an der Westseite der Halle und unterhalb der Tribüne auf Spielfeldhöhe eine Zone mit zwei Stuhlreihen. Dieser Bereich endet ca. 300 cm vor der Spielfeldbegrenzung und
wird durch geeignete Maßnahmen wie z.B. Werbeaufsteller und/oder sogenanntem
Flatterband vom restlichen Teil der Halle – dem 3-G-Bereich – abgeteilt.


Der 3G-Bereich (sonstige Personen) umfasst also das Spielfeld und den der Tribünenanlage gegenüberliegenden östlichen Bereich der Halle. Dieser Bereich ist ausschließlich
➢ Spielern,
➢ Betreuern,
➢ Schiedsrichtern,
➢ Mitgliedern des Kampfgerichts,
➢ Pressevertretern,
➢ Tontechnikern u.ä.
➢ Hallensprechern,
➢ Cheerleadern
vorbehalten.
Die genannten Personen betreten die Halle über einen gesonderten Eingang an der Ostseite und verbleiben während der gesamten Veranstaltung in diesem Bereich.

Ein Wechsel zwischen dem 2G-Bereich und dem 3G-Bereich ist nicht erlaubt.


Die von den Cuxhaven Baskets eingesetzten Hygienebeauftragten (alle geimpft oder genesen) können jedoch bei Bedarf zwischen den Bereichen wechseln.


Erfassung der anwesenden Personen
Alle in der Halle anwesenden Personen werden weiterhin durch die Luca-App oder (nur in Ausnahmefällen) durch manuelles Ausfüllen eines Erfassungsbogens registriert. Es erfolgt eine getrennte Erfassung für den 2G-Bereich und den 3G-Bereich


Ausnutzung der Sitzplätze
Die Sitzplätze auf der Tribüne und den Stuhlreihen am Spielfeldrand können vollständig und ohne Personalisierung oder Abstandsregelungen belegt werden.
Auf der Tribüne gilt „freie Platzwahl“; die Plätze in den Stuhlreihen werden bestimmten Personen zugewiesen und für diese reserviert.


Maskenpflicht
Im 2G-Bereich gilt keine Maskenpflicht mehr.


Hinweise für Inhaber:innen von Dauerkarten
Für die Inhaber:innen von Dauerkarten bieten wir folgendes an :
Ihre Dauerkarten gelten für einen personalisierten Sitzplatz. Wir werden diese Plätze vor dem Heimspiel am 20. November mit einem Aufkleber „RESERVIERT – DAUERKARETE“ versehen, sodass Ihnen dieser Platz auch bei den zukünftigen Heimspielen zur Verfügung steht und nicht im Rahmen der „freien Platzwahl“ von Tagesgästen belegt wird. Wenn Sie davon keinen Gebrauch machen möchten, sagen Sie uns bitte Bescheid. Für Sie gilt dann ebenfalls „freie Platzwahl“.
Für diejenigen unter Ihnen, die aufgrund der CORONA-Einschränkungen „nur“ Dauerkartenplätze in den äußeren Bereichen der Tribüne erhalten haben, wollen wir uns gerne bemühen, Ihnen Plätze im „mittleren“ Bereich zur Verfügung zu stellen. Wenn das gewünscht wird, bitten wir, bis zum 10.11.2021 mit uns Kontakt aufzunehmen.
Wir bitten jedoch um Verständnis dafür, dass das nicht in jedem Fall möglich sein wird. Auch können wir im „mittleren Bereich“ keinen „Reihenwechsel“ vornehmen. Das würde zu einem zu großen organisatorischen Aufwand führen.
Diejenigen Inhaber:innen von Dauerkarten, die (noch) nicht geimpft oder genesen sind, bitten wir um Verständnis, dass wir Ihnen keinen Zutritt zur Halle mehr gewähren können.
Natürlich ist es die Entscheidung jedes/jeder Einzelnen, ob er/sie sich impfen lässt.
Dennoch erlauben wir uns, Sie zu bitten, noch einmal zu überlegen, ob eine Impfung nicht doch infrage kommt. Die „Belohnung“ dafür wäre unter anderem die Möglichkeit zum Besuch weiterer toller Heimspiele der Baskets.
Selbstverständlich werden wir diesen Personen den anteiligen Preis für die erworbene Dauerkarte erstatten. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung !


Inhaber von Dauerkarten für Jugendspieler:innen
Die bisher für diese Personen vorgesehenen Plätze unterhalb des (von der Tribüne aus gesehen) rechten Korbes stehen aufgrund der Neuregelung nicht mehr zur Verfügung. Die Jugendlichen dürfen sich daher auf der Tribüne (nicht in den Stuhlreihen !) im Rahmen der „freien Platzwahl“ Sitzplätze suchen.


Wir hoffen, dass wir mit unserer Entscheidung und deren Umsetzung einen Schritt auf dem Weg zur Normalität beitragen können.

 

error: Bilder sind geschützt!!!